Srebrenica

Home / Region Birač / Srebrenica

Die Gemeinde Srebrenica befindet sich im Nordosten der Bosnien und Herzegowina bzw. der Republika Srpska.Sie ist im mittleren Teil des Flußes Drina in der Länge von 22 km loziert. Sie grenzt mit Perucac-See in der Länge von etwa 40 km.
Die Mehrheit der vorkriegerischen Potentiale(vorwiegend natürliche Resourse ) können für die postkriegerische Erneurenug und für strategische Entwicklung dienen. Das bezieht sich vor allem auf:

  • Bergbau (Erze:Blei, Zink, Boksit, Silber , Gold und andere Edelmetalle, Exploatation und Steinverarbeitung),
  • Kurorttourismus und Exploatation des Heilmineralwasser
  • Forst-und Holzbearbeitungsindustrie
  • Landwirtschaft und Nährungsindustrie (Ackerbau,Obstbau, Gemüse,Viezucht ,Bienenzucht, Fleisch und Fleischverarbeitungsprodukte, Milch u.a.),
  • Tourismus ekologische Umwelt (Wasser des Perućac-Sees, natürliches Landschaftsbild von Sušica, Ski-Zentrum „Bukova glava“ und gesunde Nährung, Kommemorationstourismus-Memmorationszentrum Potočari), Kultur-historische Erbschaft,
  • Jagd und Fischerei
  • Gesundheitswesen( Geriatriekrankenhaus, Heilbad – Banja Guber).

Da die Mehrheit der Potentiale eben die natürliche Resourse darstellen,schaffen sie die Bedingungen für die Produktion der bestimmten Produkte und für Leisten der spezifischen Dienstleistungen wie z.B.:Produktion der Color-, Seltene-und Edelmetalle, Produktion der geschnittenen Bauholz, Sper-und Lesonitplatte, Ambalage aus Holz und Blech, Steinbodenplatte, Fließen und Treppe) nicht nur für den Markt der Bosnien und Herzegowina sondern auch für andere Märkte.Die großen Waldausdehnungen können für das Sammeln der Waldfrüchte (Blaubeere,Pilze, Heilpflanzen) sowie auch für ihre Verarbeitung ,für Tourismus, Jagd und Fischerei nutzen.

Durch die Geschichte dieser Regie waren Forstwirtschaft und Holzbearbeitung die Hauptindustriezweigen.Heute ist es möglich, das abhaltbare Niveau der Produktion mittels des Investierens und zusätzliche Ausrüstung zu erreichen.

Die Grundhydrograficharakteristik von Srebrenica ist die Nähe des Flußess Drina und des Akkumulationssee Perucac auf welchem die Wasserkraftwerk aufgebaut ist.Sehr bedeutend ist der Jagdbezirk Susica –Fläche 10.000 ha im Canyon von Drina zwischen den Gebirgen Sušica und Tara.Der Jagdbezirk ist besonders an Kapitalwild reich insbesonders :Exemplaren der geschoßene Bären,der Reh- und der Gemsböcke.

Der Drinasee ist von Bajina Basta bis Visegrad für den Fischfang ;für den Fischteichaufbau und für die Forelleproduktion geeignet.

Durch die Erforschungen wurde festgelegt , daß in der unmittelbaren Nähe von Srebrenica 48 Quelle der Naturmineral –Eisen-Arsen-Wasser der verschidenen Stärke und chemischer Zusammensetzung bestehen.Das Wasser Guber trinkt man im Naturzustand.Es ist ein Heilmittel für Hypoproteinämie,essentielle Hypoproteinämie, chronische Hauterkrankungen,Gelenken-und Muskelnrheumatismus ,Rachitis, neurovegetative Störungen, unspezifische Adnexitis, Sterilität usw.Dieses Wasser ist für die Erkrankung der Multisklerose zu empfehlen.

Die Landwirtschaft nahm immer sehr bedeutende Stelle in diesem Gebiet ein.Sie ist als ein wichtiger Sektor der wirtschaftlichen Entwicklung und als Ersatz für die Beschäftigung erkennbar, weil zum Kolaps der Industrie in den nachkriegerischen Jahren gekommen ist.
Die Gemeinde verfügt mit den großen Naturpotentialen für das Treiben diese Produktion.Die güngstige Reliefgelegenheiten haben das tiefe,zerstreute und mäßig feuchte Boden, welcher an Humus und Mineralien reich ist, geschaffen. In den Flußestälern bestehen halbaluviale und aluviale Bodenschichte verschiedener Dicke.

Etwa 50% des fruchtbaren Bodens ist als hochqualitativ und geeignet für die intensive Proguktion zu betrachten.Dieser Boden befindet sich vorwiegend in Podrinje und auf dem Plateau.Er ist meistens eben mit dem schräger Abfall < 8 % und mit der Meereshöhe< von 300 m. Andere Regieteile auf den Berg-und Gebirgeabhängen mit Meereshöhe von 4000 bis 5000 M sind besonders für Viehzucht und Obstproduktion geeignet. Hier bestehen viele Möglichkeiten für die Produktion der Organnährung,weil das Gebiet der Gemeinde ekologisch aufbewahrt ist. Die Gemeinde Srebrenica verfügt mit insgesamt 53340 ha des Bodens,wovon 19957 ha als lanwirtschaftlicher Boden und 31.867 ha als Wälder kategorisiert sind.